Kürbissuppe mit der gewissen Zitrusnote

0 Permalink 0

Ja, ich weiß, das ist die insgesamt dritte Kürbissuppe auf diesem Blog! Wird aber nicht fad... Eigentlich mag ich Kürbisse in allerlei Zubereitung, gerne zum Beispiel aus dem Backofen, bestreut mit indischen Gewürzen oder mit Tahinsauce - und trotzdem habe ich jetzt wieder zum Klassiker, in neuer Variante, gegriffen. Und nein, Kürbiskerne und Kürbiskernöl kommen ...

Die letzten Gartenfrüchte und neue Ideen

0 Permalink 0

(Enthält unbezahlte Werbung) Ich muss mich bei meinen Lesern und Leserinnen entschuldigen, bin ich doch zur Zeit so wenig präsent. Aber es gibt diese Zeiten, aus den unterschiedlichsten Gründen. Tatsache ist, dass ich mit neuen Ideen für Steppe und Stadt zurück sein werde!  Während wir die letzten Früchte aus unserem Garten in Neusiedl am See ernten - ...

Melanzani-Paradeiser-Pfanne mit Granatapfelmark und Walnüssen

0 Permalink 1

Und noch einmal widme ich mich der "Paradeiserchallenge" des Austria Food Blog Award! Irgendwie könnte ich mit diesem Gericht fast an meine vorangegangene Reportage, in der es unter anderem um die georgische Küche ging, anknüpfen, denn auch in dieser Speise kommen Zutaten wie Melanzani, Granatapfel und Walnüsse vor. Und natürlich sind diese in der Persischen ...

Café Ansari: Wenn sich Orient und Okzident in der Leopoldstadt begegnen

0 Permalink 3

(Reportage/Werbung/nicht gesponsert) Der Austria Food Blog Award wartet mit Überraschungen auf! So erfahre ich, dass es im Rahmen des Wettbewerbs eine Überraschungskategorie gibt, nämlich jene der Restaurantbeschreibung.  Schon lange habe ich das nicht mehr getan, und da ich das Wort ebenso schätze wie das Bild, ja sogar vom Schreiben her komme, ergreife ich natürlich die Chance ...

Hokkaido-Orangen-Marmelade mit Pistazien

0 Permalink 0

Einmal mehr ein Rezept, das durch die Persische Küche beeinflusst ist, da ich unter anderem Zutaten wie Zimt, Kardamom und Pistazien verwendet habe. Die Grundzutat sind Hokkaido-Kürbis und Orangen. Nachdem heuer die Kürbisse besonders früh reif sind, auch jene in unserem burgenländischen Garten, haben sie mir Inspiration zu diesem Rezept geliefert! Diese Tatsache, wenngleich sie ...

Paradeiser-Bulgur-Salat

0 Permalink 0

Und ein weiteres Rezept, inspiriert durch die "Paradeiserchallenge" des Austria Food Blog Award! Dieses Mal habe ich ein Rezept gewählt, das wir gerne, zusammen mit anderen Mezze, zubereiten, wenn Familie oder Freunde zu uns zu Gast sind: In der Küche des Nahen Osten und Nordafrikas ist diese Speise, wenn als Zutat Petersilie verwendet wird, als ...

Kindheitserinnerungen Reloaded – Topfen-Zwetschken-Knödel

0 Permalink 1

Und schon wieder inspiriert mich der Austria Food Blog Award zum Kreieren eines Rezepts oder besser zum Erinnern an Kindheitstage! Beim Austria Food Blog Award sind Blogger und Bloggerinnen gefragt, in verschiedenen Kategorien einzureichen, und in einer dieser Kategorien soll es um Rezepte für Kinder und/oder Kindheitserinnerungen gehen. Nun habe ich nachgedacht, welches Rezept dafür ...

Pannonian Bruschetta

0 Permalink 0

Und wieder einmal kommt meine Liebe zu Antipasti zum Tragen! Anlässlich der "Paradeiserchallenge" des Austria Food Blog Award, habe ich dieses Mal Bruschetta zubereitet! Bei dieser Aufgabe geht es ja darum, ein köstliches Rezept mit der Zutat Paradeiser in 30 Minuten zu kreieren! Und gleich vorweg: Warum nenne ich das Gericht "Pannonian"? Ganz einfach - ...

Dreierlei sommerliche Antipasti!

0 Permalink 0

Wer Steppe und Stadt kennt, weiß, dass ich für Antipasti, Mezze, schlicht für köstliche kleine Vorspeisen schwärme - und das nicht nur im Sommer! In den letzten Wochen habe ich, einerseits inspiriert durch die "Paradeiser-Challenge" des Austria Food Blog Award, und andererseits aufgrund köstlicher frischer Zutaten verschiedene Antipasti zubereitet. Bei der Paradeiser-Challenge des Austria Food Blog ...

Zur Kirschblüte: Kulinarisches aus der Japanischen Küche

0 Permalink 1

In den letzten Jahren ist die Japanische Küche auch hierzulande immer mehr en vogue geworden. Nachdem Sushi und Maki als köstliche Häppchen den Österreichern ans Herz gewachsen waren, gaben neben traditionellen japanischen Restaurants, die vielleicht zunächst nur Insider besuchten, neue Ansätze à la "Mochi", wo beispielsweise japanisch-kalifornische Fusionsküche geboten wird, den Anstoß dazu, dass so ...