Datteln im Speckmantel

0 Permalink 0

Die Idee zu diesem Gericht stammt wohl von meiner Vorliebe für Antipasti und Tapas. Als ich es das erste Mal zubereitete, war dies zu einem Weihnachtsfest, bei dem ich für meine Familie kochen durfte und die Datteln im Speckmantel als Vorspeise auf Salat servierte. Nun im Sommer schien mir das Gericht passend, es, zusammen mit frischen Feigen aus unserem Garten, und einem Glas Frizzante Rosé des Weinguts Paul Rittsteuer zu kredenzen. Die leichte Süße des an und für sich pikanten Gerichts, die durch das Hinzufügen von Honig (das kann ich wirklich empfehlen!) entsteht, ergibt mit dem fruchtigen Geschmack des Frizzante Rosé eine perfekte Harmonie!

Zutaten:

  • Datteln in sehr guter Qualität, am besten aus einem persischen Lebensmittelgeschäft
  • Bio-Speck
  • Olivenöl
  • Honig

Datteln entkernen und in jeweils eine Scheibe Speck wickeln. Mit einem Zahnstocher oder kleinem Spießchen zusammenhalten. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, die Datteln im Speckmantel vorsichtig hineinsetzen, anbraten und mit einem Esslöffel Honig übergießen. Datteln im Speckmantel solange braten bis der Speck leicht knusprig ist.

Guten Appetit!

Comments are closed.