Adas Polow, ein Herbstgericht, und die letzte Gartenernte

0 Permalink 0

Die Tage werden wieder kürzer, die Luft kühler und der Spätsommer zeigt sich heuer eher von seiner regnerischen Seite. Das erzeugt aber umgekehrt Lust, es sich zu Hause wieder gemütlich zu machen und köstliche Herbstgerichte zu genießen.  In der alten persischen Tradition wird ungefähr um diese Zeit das "Mehrgan"-Fest gefeiert. Wie das Frühlingsfest Nouruz entspringt es ...

Pannonische Butternuss trifft auf persischen Safran

0 Permalink 0

Rechtzeitig zum verfrühten Herbstauftakt, gibt es eine Suppe vom Butternusskürbis, denn unser pannonischer Garten beschenkt uns auch in diesem anfangs von Frost gezeichnetem Jahr reichlich! Und wie könnte es anders sein, als dass hier auch der Einfluss anderer Kulturen, in diesem Fall und aus besonderem Anlass der Einfluss der persischen Kultur, zum Tragen kommt!  Wie viele ...

Pannonische gefüllte Paprika mit einem Hauch persischer Nuancen

0 Permalink 1

Bei diesem Rezept treffen gleich zwei alte Familientraditionen aufeinander: Ich erinnere mich, dass meine Großmutter stets in den Sommermonaten diesen Klassiker der burgenländischen Küche zubereitete - mit einer Reis-Rindfleisch-Mischung und einer feinen Paradeisersauce. Gefüllte Paprika sind ein pannonisches Rezept par excellence, beeinflusst von der ungarischen Küche und jener des Balkan.  Als "Dolmeh" wiederum ist diese Speise im ...

Freude über die Gartenernte!

0 Permalink 0

Eigentlich bin ich die Frau langer Worte, die gerne ausführliche Reportagen schreibt, die sogar "Steppe und Stadt" zunächst als ein Projekt der Sprache und erst später als ein Projekt der Fotografie gesehen hat, bevor ich wusste, dass ich einen Food- und Wine-Blog betreiben würde. Doch heute sei mal ausnahmsweise nicht viel gesagt. An diesem Feiertag, ...

Omas Neusiedler Bohnensalat

0 Permalink 1

(Enthält Unbezahlte Werbung) Als ich vor wenigen Tagen im Supermarkt "gelbe Fisolen" der Marke "Ja! Natürlich" sah, musste ich an einen Salat zurückdenken, den meine Großmutter und später meine Mutter immer im Sommer zubereiteten: unseren beliebten Bohnensalat, eigentlich sollte er wohl österreichisch Fisolensalat heißen.  Diesen erfrischenden Salat bereitete man in meiner Familie immer in den Sommermonaten, ...

Fritz Tösch: Spitzengastronom und Partner der Region

0 Permalink 1

Wieder einmal ein Freitag-Nachmittag, den ich nütze, um nach der Arbeit ins Burgenland aufzubrechen, um einen Interviewtermin für Steppe und Stadt wahrzunehmen. Dieses Mal kann ich den Weg vom Elternhaus zu meinem Interviewpartner zu Fuß zurücklegen, denn das Restaurant "Nyikospark" liegt fast in der Nachbarschaft. Und es ist ein Haus, mit dem ich persönliche Erinnerungen ...

Der Burger aus der Steppe: Baptist Niessl und Martin Michlits und ihre Erfolgsstory mit regionalem Bezug

1 Permalink 2

Zum ersten Mal aufmerksam wurde ich auf die beiden Jungunternehmer und ihr spannendes Burgerlokal-Projekt, als mir mein Vater, anlässlich eines Wochenendbesuchs in Neusiedl am See, am Frühstückstisch eine Tageszeitung präsentierte, die in ihrem Regionalteil über zwei Burschen berichtete, die aus Biorindfleisch der Nationalparkregion Neusiedler See-Seewinkel grandiose Burger zaubern. Toll, was es in Neusiedl am See ...

Unsere Gartenfeigen als Salat!

Trotz des Spätfrosts freuen wir uns auch heuer wieder über eine reichliche Feigenernte aus unserem Garten in Neusiedl am See! Sogar ein Schädling, der sich über unsere Bäume hermachte, konnte der Freude keinen Abbruch tun, und der nette Herr vom Bio-Feigenhof in Wien-Simmering half uns wie immer mit wertvollem Rat und Tat aus,  sodass wir ...

Suppe vom Garten-Hokkaidokürbis mit Limette und Ingwer

0 Permalink 2

Und wieder heißt es: Garden Food & Urban Lifestyle. Aus unserem Garten in Neusiedl am See bringen wir köstliche Ernte mit nach Wien. Obwohl heuer von einem schwierigen Gartenjahr gesprochen werden kann, da der Spätfrost es allen Gartenbegeisterten nicht leicht machte (von den Winzern ganz geschwiegen), freuen wir uns umso mehr über unser Gemüse, die Beeren ...

Moraba-ye albaloo… Vom Obstbaum ins Glas im Nu!

... oder: eine pannonisch-persische Begegnung!    Neben dem oft erwähnten Garten in den Neusiedler Hausgärten, pflegen meine Eltern einen kleinen Obstgarten am Neusiedler Kirchberg, wo einst meine Großeltern Weinreben ausgesetzt hatten. Dieser kleine Weingarten diente, wie so vielen Neusiedler Familien, einem Zuverdienst und wurde viele Jahre später von meinem Vater weiter betrieben. Mangels Fachwissens im Weinbau und ...