Faloodeh – Das persische Nudeleis mit der Weichselmarmelade

0 Permalink 0

(Enthält Unbezahlte Werbung) Eine wunderschöne, erholsame Urlaubswoche neigt sich dem Ende zu. Eine Woche, die mit "Garteln" im Burgenland begann und in der unter anderem ein Ausflug in die "Hügeln von Wien", wie ich gerne sage, anstand. Der Nussberg ist von hier, von Wien-Leopoldstadt aus, so nah und irgendwie habe ich das Gebiet vor kurzem ...

Steckrüben-Pastinaken-Suppe und das persische Symbol Sir

0 Permalink 0

Der "Countdown to Nowruz" geht weiter! Also das Zählen der Tage bis zum Persischen Neujahr und astronomischen Frühlingsbeginn in 34 Tagen.  Heute habe ich meinen ersten Kaffee bereits auf der Terrasse, eingehüllt in Anorak und mit Mütze, getrunken. Man freut sich über die Sonnenstrahlen, auch wenn es noch mitten im Winter ist. Und für kalte Tage ...

Sib, der Apfel, ein Bratapfelrezept – und was das alles mit Weltpolitik zu tun hat

0 Permalink 1

In genau 49 Tagen ist es soweit: Astronomisch gesehen, beginnt der Frühling und in der persischen Tradition feiert man das Frühlingsfest Nowruz!  Auf diesem Blog habe ich schon oft von diesem wunderschönen, an der Natur orientierten, Brauchtum berichtet - und heuer dachte ich, es wäre nett, einen "Countdown to Nowruz", wie angekündigt, zu starten, und die ...

Süßer Pistazien-Reispudding

0 Permalink 0

Eine ähnliche Variante dieses Puddings habe ich hier schon einmal vorgestellt, nämlich den Persischen Reispudding "Sholeh Zard", den ich meist zum Persischen Neujahr und Frühlingsbeginn zubereitet habe. Doch im Gegensatz zu jenem Pudding habe ich dieses Mal diese süße Speise ohne Safran gekocht und die damals verwendeten Mandeln um eine gute Menge köstlicher Pistazien ergänzt. Der ...

Süßkartoffelsuppe mit getrockneten Limetten und Koriandersamen

0 Permalink 0

Die ruhigen Tage nach Weihnachten und vor Silvester habe ich dazu genutzt, köstliches Gemüse im Bio-Laden im Bezirk zu kaufen und eine weitere Wintersuppe zu kreieren. Irgendwie bin ich im letzten Jahr wieder mehr zum Suppenfan geworden. Eine klare Gemüsesuppe steht meistens bereit, um sich abends aufzuwärmen oder einen schnellen, gesunden Snack zu genießen, und ...

Dreierlei sommerliche Antipasti!

0 Permalink 0

Wer Steppe und Stadt kennt, weiß, dass ich für Antipasti, Mezze, schlicht für köstliche kleine Vorspeisen schwärme - und das nicht nur im Sommer! In den letzten Wochen habe ich, einerseits inspiriert durch die "Paradeiser-Challenge" des Austria Food Blog Award, und andererseits aufgrund köstlicher frischer Zutaten verschiedene Antipasti zubereitet. Bei der Paradeiser-Challenge des Austria Food Blog ...

Steppe und Stadt wünscht einen schönen Frühlingsbeginn!

0 Permalink 1

Diese Tage feiern wir das Persische Neujahrsfest Nowruz, das auch den astronomischen Frühlingsbeginn bedeutet! Es ist dies eigentlich auch der Geburtstag von Steppe und Stadt!!! Mein Projekt ging im Jahr 2016, eben zum persischen Frühlingsfest online! Ich sehe auf eine Zeit mit vielen spannenden Ideen, Photo Shootings, Rezeptentwicklungen, Reportagen... auf eine Zeit voll faszinierender und auch ...

Persische Jause

0 Permalink 1

Ich glaube, es war die Sehnsucht nach dem Frühling, der mich in jeder Hinsicht diese "persische Jause" zusammenstellen ließ. "Sabzi Khordan", das Kräuterteller, ist nämlich nicht nur Bestandteil fast jeder guten persischen Mahlzeit, sondern wird, zumindest bei uns, stets zum persischen Neujahrsfest, Nowruz, serviert, quasi als Antipasti. Und Nowruz ist ja das persische Frühlingsfest, das ...

Baguette und “Salad-e Olivieh”

0 Permalink 1

(Enthält Unbezahlte Werbung) Salad-e Olivieh gehört im Iran zu den beliebten Snacks, die man vor allem für das Naschen zwischendurch und auch für Kinderparties zubereitet. Nachdem mir Salate mit Mayonnaise jedoch noch nie sonderlich schmeckten, habe ich meine ganz eigene Variante des Salad-e Olivieh kreiert - mit Joghurt und frischen Nuancen, wie Minze und Koriander! ...

Pannonischer Fasan für die persische Yalda-Nacht und als Weihnachtsrezept

0 Permalink 1

In diesem Herbst spielte ich kurz mit dem Gedanken, eine Gans, am besten natürlich eine burgenländische, auf persische Art zuzubereiten und stellte irgendwann fest, dass das mit dem Gänsekauf nicht ganz so einfach ist - zumindest dann nicht, wenn man bedingt durch Zeitmangel mal eine Gans so spontan kaufen will, aber sichergehen möchte, dass man ...