Sommerlicher Melonen-Marillen-Feta-Salat

0 Permalink 1

(Enthält Unbezahlte Werbung) Die letzten Augusttage sind für das Genießen frischer Sommersalate bestens geeignet! Während ich Energie für das kommende Wochenende sammle, an dem ich drei Tage lang ein Event moderieren werde, studiere ich schon Herbstrezepte und habe mich jedoch noch zu einem Salat für heiße Tage inspirieren lassen!  Erst vor kurzem berichtete meine Mutter von ...

Sommerküche

Im Rahmen des heurigen Austria Food Blog Award findet gerade eine Instagram-Challenge statt, bei der jede Woche unter einem anderen Hashtag ein Beitrag gepostet werden soll. Das Schlagwort der letzten Woche war "Küche". Nun dachte ich zunächst daran, die eigene Küche zu fotografieren, schön geputzt und dekoriert mit Blumen in meiner Lieblingsvase auf der Kücheninsel. ...

Süßer Pistazien-Reispudding

0 Permalink 0

Eine ähnliche Variante dieses Puddings habe ich hier schon einmal vorgestellt, nämlich den Persischen Reispudding "Sholeh Zard", den ich meist zum Persischen Neujahr und Frühlingsbeginn zubereitet habe. Doch im Gegensatz zu jenem Pudding habe ich dieses Mal diese süße Speise ohne Safran gekocht und die damals verwendeten Mandeln um eine gute Menge köstlicher Pistazien ergänzt. Der ...

Zitronenhuhn

0 Permalink 0

(Enthält Unbezahlte Werbung) Die letzten Wochen waren nicht unbedingt von Zeit und Ruhe für das Kreieren von neuen Rezepten geprägt, doch fand ich am letzten Wochenende die Muße, um mit ganz besonderen Zitrusfrüchten zu experimentieren und eine köstliche Speise zuzubereiten! Und - der Austria Food Blog Award hat wieder begonnen! Dieser spannende Wettbewerb, rund um ...

Parémi – Baguettes und Macarons aus dem Klein-Paris in der Wiener Bäckerstraße

0 Permalink 1

(Unbezahlte Werbung / Reportage) Während ihres wöchentlichen Ausflugs vom Burgenland in die Wiener Innenstadt entdeckten meine Eltern eine entzückende Boulangerie, in der mein Vater seither das unserer Meinung nach köstlichste und knusprigste Baguette kauft. Das Lokal „Parémi“, ein „Klein-Paris“ in Wiens Altstadt, wird von Patricia Petschenig und Rémi Soulier betrieben, einem jungen Paar, das die École ...

Thymiankartoffeln und in Granatapfelsauce gebratener Chicorée

0 Permalink 1

(Unbezahlte Werbung) Wie versprochen, folgt nun noch ein weiteres Rezept zu einem Wein der Winzerinnen Rennersistas, über die die letzte ausführliche Reportage handelte.  Zuletzt hatte ich Mezze zum Pet Nat kreiert. Dieses Mal habe ich mir ein Rezept zum Rotwein "Waiting for Tom" ausgedacht. Der Wein, Jahrgang 2017, ist ein kräftiger, unfiltrierter Cuvée aus den Sorten ...

Rennersistas – Weinhandwerk zwischen internationalem Flair und pannonischen Wurzeln

0 Permalink 1

(Unbezahlte Werbung / Reportage) Die Geschichte, die zur Begegnung mit zwei faszinierenden burgenländischen Winzerinnen führte, begann an einem lauen Spätsommerabend, als wir einander mit einem sprudelndem ganz speziellen Schaumwein zuprosteten...  Es war eben an jenem Septemberabend, als wir unsere lieben Nachbarinnen zu einem Dinner auf die Terrasse geladen hatten und sie mit einem sprudelnden Aperitif überraschten. ...

Süßkartoffelsuppe mit getrockneten Limetten und Koriandersamen

0 Permalink 0

Die ruhigen Tage nach Weihnachten und vor Silvester habe ich dazu genutzt, köstliches Gemüse im Bio-Laden im Bezirk zu kaufen und eine weitere Wintersuppe zu kreieren. Irgendwie bin ich im letzten Jahr wieder mehr zum Suppenfan geworden. Eine klare Gemüsesuppe steht meistens bereit, um sich abends aufzuwärmen oder einen schnellen, gesunden Snack zu genießen, und ...

Zeit für Lichter und heiße Suppen

0 Permalink 0

Schon bald zünden wir die vierte Kerze am Adventkranz an - für mich fühlt es sich heuer an, als stünde Weihnachten schneller denn je vor der Tür. Ich denke, das ist so, weil ich noch Mitte November in der Wiener Innenstadt im Schanigarten eines Cafés sitzen und ein schnelles Mittagessen genießen konnte. Es war so ...

Christoph Hess – Gelebter Traum vom eigenen Weingut

0 Permalink 1

Kulinarische Gründergeschichten (Unbezahlte Werbung/Reportage) In den kommenden Monaten möchte ich Menschen vorstellen, die ich gerne als kulinarische GründerInnen bezeichnen möchte, weil sie ihren ganz besonders eigenen Weg im Bereich Food & Wine gingen oder besondere Ideen umsetzten - den Beginn macht der junge Winzer Christoph Hess aus Neusiedl am See. Für gewöhnlich kenne ich die Weine der Neusiedler Winzer, weil ...